Steffi (38) und Daniel (41)

Endlich sind wir wieder glücklich miteinander!

Steffi: Unsere Beziehung war durch meine seelischen Turbulenzen ganz schön in Mitleidenschaft gezogen worden.

Wir konnten überhaupt nicht mehr miteinander reden – jeder fühlte sich vom anderen im Stich gelassen. Mein Mann war aber nicht zu einer Paarberatung zu bewegen. Deshalb hatte mir meine Therapeutin dringend ans Herz gelegt, mit Hilfe von PaarBalance so schnell wie möglich etwas für unsere Ehe zu tun. Mir zuliebe. Uns zuliebe. Unseren Kindern zuliebe.

Ich hab erst mal quasi „heimlich“ mit dem Programm begonnen, Daniel aber dann doch ziemlich schnell davon erzählt, weil ich das Gefühl hatte, dass ihm das auch gefallen könnte. Außerdem wird man halt schnell neugierig, was der andere in den Übungen so schreiben würde…

Und siehe da – nach ein paar Wochen hat er es dann wirklich selbst ausprobiert.

Daniel: Stimmt! Das hab ich. Diese Art von Coaching find ich nämlich interessant: Online, also wirklich immer gleich verfügbar, wenn es für mich zeitlich gerade reinpasst, und überschaubare Einheiten. Dann die vielen Videos und interaktiven Übungen. Außerdem viele gute Ideen für die Zeit zwischen den Sitzungen – und das alles ohne erhobenen Zeigefinger.

Wir waren beide begeistert! Wahrscheinlich haben wir in den letzten paar Wochen so viel miteinander gesprochen und unternommen wie im ganzen Jahr davor nicht.

Am allermeisten freue ich mich aber für unsere beiden Kinder. Die sind endlich wieder so fröhlich und ausgelassen wie vor unserer Krise.

Ich kann dieses Coaching allen, die in einer ähnlichen Situation stecken wie wir damals, nur wärmstens empfehlen!

Fotos und Namen aus Datenschutzgründen geändert.