wellcome

Babys sind wahnsinnig süß - und oft wahnsinnig anstrengend. Junge Eltern sollten sich deshalb nicht scheuen, Unterstützung anzunehmen.

Praktische Hilfe nach der Geburt

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Gut, wenn Familie oder Freunde in der ersten Zeit unterstützen können. Wer keine Hilfe hat, bekommt sie von wellcome.

 

Was ist wellcome?

wellcome ist moderne Nachbarschaftshilfe für alle Eltern, die sich im ersten Jahr nach der Geburt eines Babys Unterstützung wünschen: Ihr wellcome-Team bietet Ihnen unbürokratische Unterstützung im ersten Lebensjahr Ihres Babys. Hilfe erhalten Sie durch Ehrenamtliche, die Sie im Alltag entlasten – sowie es sonst Familie, Freunde oder Nachbarn tun würden.

  • Sie wachen über den Schlaf Ihres Babys, während Sie sich ausruhen.
  • Sie kümmern sich um das Geschwisterkind.
  • Sie begleiten die Zwillingsmutter zum Kinderarzt.
  • Sie unterstützen ganz praktisch und hören zu.

Ganz individuell verschaffen Ihnen die Ehrenamtlichen auf diese Weise kleine Auszeiten, in denen Sie wieder Kraft schöpfen können.

 

Ist wellcome etwas für mich?

wellcome ist ein Angebot für alle Familien. Es ermöglicht Ihnen im ersten Lebensjahr Ihres Kindes für einige Wochen oder Monate praktische und unbürokratische Unterstützung: Ein/e Ehrenamtliche/r kommt ein- bis zweimal in der Woche für zwei bis drei Stunden zu Ihnen nach Hause und entlastet Sie so, wie Sie es brauchen. Die Unterstützung ist unabhängig davon, ob es das erste Kind ist oder ob es bereits Geschwisterkinder gibt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Mit der wellcome-Teamkoordination, einer erfahrenen Fachkraft, besprechen Sie, welche Hilfe Sie benötigen. Ist wellcome das passende Angebot für Sie, vermittelt sie Ihnen eine/n Ehrenamtliche/aus ihrem Team, das von ihr fachlich begleitet wird.

 

Beratung und Hilfe

Die Teamkoordination berät Sie gerne auch zu ergänzenden und alternativen Angeboten für Babys, Kinder und Familien.

 

Was kostet wellcome?

Für die Vermittlung der Ehrenamtlichen berechnen wir eine einmalige Gebühr von maximal zehn Euro und für den wellcome-Einsatz bei Ihnen zu Hause bis zu fünf Euro pro Stunde. Damit werden z.B. die Versicherung und die Fahrtkosten der Ehrenamtlichen finanziert. Doch am Geld darf die Hilfe nicht scheitern! Wenn Sie nur wenig Geld haben, berät die wellcome-Teamkoordination Sie gern und überlegt mit Ihnen, welcher Betrag für Sie möglich ist.

 

Wo gibt es wellcome?

wellcome-Standorte gibt es an über 230 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das wellcome-Team in Ihrer Nähe finden Sie über unsere Standortsuche. Auf unserer Karten-Ansicht sehen Sie die Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Überblick.

 

Die Devise von wellcome:

„Kindern geht es nur gut, wenn es den Eltern gut geht.“

Nutzen Sie unser Online-Coaching voller Tipps und Handlungsanweisungen, die das eine Ziel haben: Es soll Ihnen und Ihrer Partnerschaft so schnell wie möglich richtig gut gehen.

Jetzt Coaching starten